Aktuelles

Angebot für Demenzerkrankte wird ausgeweitet

Christliche Sozialstation Tuttlingen bietet pro Woche vier Gruppen an

Beschäftigung gegen die Langeweile.

                                                  Arno Burgi

Die Christliche Sozialstation Tuttlingen bietet ab sofort Betreuungsgruppen für Demenzerkrankte an. Damit will die Sozialstation auf den steigenden Bedarf reagieren.

Seit Januar bietet die Katholische Sozialstation Tuttlingen einmal pro Woche eine Betreuungsgruppe für demenziell erkrankte Menschen an. Doch dieses Angebot decke den Bedarf bei weitem nicht ab, sagt Klaus Stuhlmüller. Er berät die Christliche Sozialstation, die das Angebot mit vier weiteren wöchentlichen Gruppen erweitert. Damit sollen die Menschen unterstützt werden, die ihre Angehörigen pflegen. „Der größte Pflegedienst in Deutschland sind die Familien“, stellt Stuhlmüller klar. Doch bei aller Liebe, aller Fürsorge und allem Engagement, jeder bräuchte mal eine Pause, Zeit für sich. Und genau das könne mithilfe der neuen Betreuungsgruppen erreicht werden.

Vier Gruppen gibt es, montags, dienstags und freitags und – „das ist die Besonderheit“ – eine ganztägige Gruppe am Sonntag. „Dadurch wollen wir die Pflegenden entlasten.“ Und die Erkrankten aus ihrem Alltag holen. Wichtig aber sei auch, so Stuhlmüller, dass die Menschen solche Angebote auch wahrnähmen. „Man muss ihnen ganz oft sagen: ,Trau dich’.“

Wer seine Angehörigen nicht selbst bringen kann, für den steht ein Fahrdienst zur Verfügung. Dadurch sei es auch möglich, körperlich eingeschränkte Menschen zu den Treffen zu holen. Der Ablauf in den Gruppen ähnelt sich jede Woche. Nach einer Begrüßung stehen verschiedene Angebote auf dem Programm, Spiele machen, Gedächtnisübungen oder auch mal ein Ausflug auf den Markt. „Aber alles beruht auf dem Prinzip der Freiwilligkeit“, sagt Stuhlmüller.

Maximal zehn Teilnehmer haben in einer Gruppe Platz, nur in Ausnahmefällen können es auch zwölf sein. So soll eine gute Betreuung sichergestellt werden, sagt Stuhlmüller. Die Kosten für eine Halbtagsgruppe belaufen sich auf 36,20 Euro pro Monat, für die Ganztagsgruppe am Sonntag auf 80 Euro. Alle, die in einem Pflegegrad eingestuft sind, können den Betrag von der Pflegeversicherung wieder zurückerhalten.

Die Gruppen in Überblick:

 

Ab sofort für Sie im gelben Flitzer unterwegs

Für unsere Mitarbeiter stehen diese Autos auch zur privaten Nutzung zur Verfügung!

Leistungen

Medizinische Leistungen

werden im Auftrag eines Arztes zur Sicherung der ärztlichen Behandlung durchgeführt.

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer einsehen!

Beispiele sind

  • Medikamente vorbereiten / verabreichen
  • Einnahme überwachen
  • Injektionen aller Art
  • Kompressionsstrümpfe an- / ausziehen
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Verbandswechsel aller Art
  • Dekubitusversorgungen
  • Infusionen

Beratung

Unsere Pflegefachkräfte besuchen pflegende Angehörige zu Hause und beraten diese in allen Pflegefragen.

Hier sehen Sie unseren aktuellen Flyer !

Pflegerische Leistungen

Körperpflege und all das, was eine Person für ihr Wohlbefinden benötigt.

Beispiele sind Hilfe

  • beim Aufstehen / ins Bett bringen
  • beim Duschen / Baden / Waschen
  • beim Toilettengang
  • beim Anziehen / Ausziehen
  • beim Essen
  • bei Transfers / Mobilisation
  • bei Prophylaxen

Betreuungsgruppe für demenziell Erkrankte

Christliche Sozialstation Tuttlingen e.V.
Brunnentalstraße 3
78532 Tuttlingen

Leitung: Frau Bauer

Telefonisch erreichbar unter: 0151 29500155


Dieses Angebot bietet den pflegenden Angehörigen eine regelmäßige und kostengünstige Entlastung vom Pflegealltag. Gerne holen wir Sie zu Hause ab und bringen Sie wieder nach Hause zurück.

Hilfestellung in Krisensituationen

Wir stehen Ihnen in Krisensituationen zur Seite.

  • Unterstützung von Sterbenden und ihren Angehörigen
  • Zusammenarbeit mit Hospizgruppen
  • Vermittlung von Seelsorge

Versorgung unheilbar Erkrankter

Ziel ist es, Patienten so zu versorgen, dass sie die letzte Phase ihres Lebens möglichst schmerzfrei zu Hause verbringen können.

Schulung von Pflegepersonen

Schulungsmaßnahmen-Module

  • Orientierung – was tun bei Pflegebedürftigkeit
  • Basispflege
  • Spezial- und Kompaktpflege
  • Schulung in der Häuslichkeit

Essen auf Rädern

Unsere 3-Gänge-Menüs werden täglich frisch und ohne Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe zubereitet. Das Essen wird persönlich und pünktlich gebracht und gegebenenfalls angerichtet. Besondere Wünsche können nach Absprache auch vereinbart werden

Telefon 07461 18084-20
info@sozialstation-tuttlingen.de

Hauswirtschaftliche Leistungen

Im Falle einer Erkrankung, Behinderung oder auch einfach altersbedingt.

Beispiele sind

  • Aufräumen / Waschen / Putzen
  • Bügeln / Fenster putzen
  • Übernahme der Kehrwoche
  • Kochen / Einkaufen
  • Botengänge
  • Sonstige Verrichtungen

Über uns

Gebhard Quass

Gebhard Quass

Geschäftsführer

Telefon: 07461 18084-20
info@sozialstation-tuttlingen.de

Margarete Hotz-Bakk

Michaela Fecht-Lehmann

Pflegedienstleitung

Telefon: 07461 18084-20
info@sozialstation-tuttlingen.de

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO). Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Wir sind Mitglied der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft.

Jobs

KOMM ZU UNS INS TEAM!

 

Wir suchen Pflegefachkräfte

        - flexible Arbeitszeiten-

        - auch in Teilzeit-

• Du bist kreativ, dynamisch und menschlich?

• Vergütung in Anlehnung an öffentlichen Dienst

• Dienstfahrzeuge auch für private Nutzung

 

Wir suchen auch ehrenamtliche Mitarbeiter für die Betreuungsgruppe.

 

Bewerben Sich sich einfach schriftlich oder per Mail:

Christliche Sozialstation Tuttlingen e.V.                                                                                           Brunnentalstraße 3
78532 Tuttlingen

Ansprechpartner: Michaela Fecht-Lehmann

Mobil 0151 65147803
info@sozialstation-tuttlingen.de

Kontakt

Christliche Sozialstation Tuttlingen e.V.

Brunnentalstraße 3
78532 Tuttlingen

Telefon 07461 18084-20
Telefax 07461 18084-30

www.sozialstation-tuttlingen.de
info@sozialstation-tuttlingen.de

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.